Problem - und Verhaltenstherapie


Problemhund?

Kommen Ihnen die folgenden Situationen bekannt vor?
  • Ihr Hund zieht an der Leine
  • Ihr Hund kommt nicht auf Zuruf sondern nur dann, wenn ER möchte?
  • Ihr Hund jagt Radfahrer, Jogger, Mopeds, Katzen….?
  • Ihr Hund knurrt, wenn Sie sich seinem Liegeplatz nähern?
  • Ihr Hund verteidigt sein Futter, den Kauknochen etc.?
  • Ihr Hund hat Angst vor Geräuschen, Menschen, Hunden oder anderen Dingen?
  • Ihr Hund verbellt den Besuch?
  • Ihr Hund kann nicht alleine bleiben?
  • Hundebegegnungen eskalieren und sind für Sie ein Problem?
  • Ihr Hund zerlegt die Wohnungseinrichtung?
  • Ihr Hund zeigt Stereotypien wie Schwanz jagen, Pfoten belecken oder beknabbern?
  • Ihr Hund zeigt Aggressionen gegenüber anderen Tieren und / oder Menschen?
  • Ihr Hund beisst?
  • Ihr Hund bellt ständig oder fordert Aufmerksamkeit durch anspringen, aufreiten etc. ein?
  • Ihr Hund ist nicht stubenrein?
  • usw...

Wir beginnen da, wo andere aufgeben und zeigen Ihnen den richtigen Weg,

für ein entspanntes Miteinander!

Problemhundetraining, Hund bellt ständig, zeigt Aggressionen oder zieht an der Leine?

Das Ziel bei der Problem - und Verhaltenstherapie in unserer Hundeschule ist das Abstellen erlangter und unerwünschter Verhaltensmuster beim Hund, um ein friedliches Zusammenleben innerhalb der Familie dauerhaft zu gewährleisten.

Den sogenannten "Problemhund" gibt es nicht, denn viele Probleme zwischen Hund und Mensch beruhen auf einer mangelnden Bindung und oft sind negative Verhaltensansätze mit ihren Auswirkungen innerhalb, aber auch außerhalb der häuslichen Umgebung zu beobachten.

Zuverlässig ausgeführte Kommandos wie "Sitz" - "Platz" - "Fuss" usw. lösen keine bestehenden Beziehungskonflikte.

Der Hund übernimmt die falsche Position und beansprucht verschiedene Ressourcen, ausgelöst durch eine unklare oder zu tolerante Führung vom Menschen. Dadurch fühlt sich der Vierbeiner in seinem Verhalten bestätigt, denn er muss ja so handeln - und dominiert somit den Alltag des Menschen.


Nach einer Analyse für die Ursache der entstandenen Probleme, wird das Training individuell auf Ihren Hund und auf Ihre Bedürfnisse im Alltag abgestimmt. Wir arbeiten nach wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Lernverhalten des Hundes.

Wichtiger Bestandteil unseres Trainings ist die positive Verstärkung, aber auch das Setzen von klaren Regeln und Grenzen.

Durch eine konsequente Neuverteilung der Ressourcen zu Ihren Gunsten wird wieder Ruhe im Zusammenleben mit Ihrem Hund einkehren.

Dieses Verhalten wird der Vergangenheit angehören!

Benötigen Sie die kompetente Unterstützung unserer Hundeschule?

Dann rufen Sie uns an und nutzen Sie unser kostenloses und unverbindliches Beratungsangebot bei Ihnen zu Hause.

Telefon: +41 71 891 14 45